Das Blog für trnd-Projektteilnehmer: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt UP!GRADE.

UP!GRADE

Zum Geschmack der UP!GRADES.

Einige von euch stellen die Frage, warum die UP!GRADES bitter schmecken. Daniel von BIOCEN hat uns dies wie folgt erklärt:

Bei der Entwicklung der UP!GRADES liegt der Fokus auf der jeweiligen Funktion und sekundär auf dem Geschmack.

Der Geschmack der UP!GRADES resultiert aus den Pflanzenwirkstoffen, die zum Teil eben selbst Bitterstoffe sind oder bitter schmecken. Eine Reduzierung der Bitterstoffe würde somit die Funktion beeinträchtigen. Auf chemische Zusätze, welche nur dem Geschmack dienen würden, verzichtet BIOCEN ganz bewusst zu Gunsten der Natürlichkeit. UP!GRADES sind Pflanzenextrakte zum trinken und keine Energy-Limo. Wie bereits informiert, kann man UP!GRADES auch nach eigenem Geschmack mit anderen Getränken mischen. In diesem Sinne: Der Geschmack geht, die Wirkung bleibt.”

Oder wie Rob so schön sagt: “Wer Limo-Geschmack will, muss auch Limo trinken.” ;-)

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

28.03.07 - 17:54 Uhr
von Ice-T

Tja Leute! Also ok, grundsätzlich find ich des echt gut, dass die wirkung wichtiger is als der geschmack, aber glaubt ihr wirklich, dass gerade UP!Slim - was ja wirklich übelst bitter is - GEKAUFT wird? würd gerne mal eure Meinung dazu hören!
Kleine anregung für den Markt - Machts süßer! ;)

28.03.07 - 18:05 Uhr
von Vinona

Ich hab bisher Up!Energy probiert und festgestellt: Das Zeug macht Apfelsaft genießbar *gg*
Spaß beiseite, pur ist es nicht so der Bringer, aber man soll eh ausreichend Flüssigkeit dazu trinken, also sollte es doch kein Problem sein, das in Tees, oder Säfte zu mischen. Wäre doch eine Idee für die Tester, die besten Rezepte für Drinks mit Up!Grades zu sammeln. Biocen könnte dann den UpGradepackungen kleine Booklets mit Mixideen beilegen.

28.03.07 - 18:07 Uhr
von milos

Kenne bisher nur EUPhorie und das schmeckt auch wirklich übel… Ich denke der Geschmack ist sicher auch wichtig denn keiner kauft freiwillig Medikamente und sogar die schmecken und wirken auch (z.B. Aspirin löslich)

Warum hat man das ganze nicht z.B. mit etwas 100% Traubenkonzentrat aufgepept das würde doch an der Wirkung nichts ändern und schmecken würde es auch besser.

Wenn man es auch verdünnen kann z.B. mit Saft damit man es ohne Gesicht verziehen schlucken kann sollte man das auch mal auf der Packung erwähnen… nur so als TIPP

28.03.07 - 18:14 Uhr
von .rob

@all: die UP!GRADES vorgemischt mit irgendwas zu verkaufen, würde dem Konzept widersprechen. UP!GRADES sind halt keine Getränke, sondern kleine Beschleuniger, mit denen man alles mögliche upgraden kann: sich selbst, diverse Drinks, etc.
@Vinona: gute Idee mit den Rezepten!

28.03.07 - 18:25 Uhr
von Irie

….mal ne ganz andere Frage:

Darf ich eigentlich mehrere von den Fläschchen am Tag trinken ?
Auf der Verpackung steht, man soll immer nur eins trinken aber gilt das pro Sorte oder für die gesamte Palette !?

28.03.07 - 18:49 Uhr
von TzanhZsu

Bitter?

Sch***e das ich nicht dabei bin, ich mag bitter :-/

28.03.07 - 19:08 Uhr
von .rob

mag jemand für TzanhZsu ein paar UP!GRADES abgeben?

28.03.07 - 19:14 Uhr
von paulizzle

@ irie: ich denke das gilt für die ganze pallette, da sich ja auch die inhalttsstoffe teilweise überschneiden. würde mich aber auch nochmal ne offizielle stellungnahme interessieren.

@ geschmack:
hab jetzt gerade mal energy probiert und finds glaub ich ganz gut, das es nich zu süß is. ich glaube der “placebo faktor” ist größer, wenns auch nen bischen scheisse schmeckt. passt gut ins konzept.

28.03.07 - 19:20 Uhr
von Vinona

Wo wohnt denn TzanhZsu? *gg*

28.03.07 - 20:34 Uhr
von ravensms

wenn TzanhZsu in der Nähe wohnt ist das ganze kein problem^^

28.03.07 - 20:48 Uhr
von Monika

Der Geschmack ist bei allen Up!GRADES fürchterlich. Es kostet sehr viel überwindung die ganze Ampulle auszutrinken. Ganz ehrlich: mein Hustensaft schmeckt besser. Doch gemischt mit Säften kriegt man es etwas besser runter.
Mag sein, dass man die Natürlichkeit von Up!GRADE bewußt nicht beeinträchtigen möchte, aber ich denke, dass viele lieber zu “Energy-Limo” greifen.
Was die Wirkung betrifft kann ich noch nicht viel sagen.

28.03.07 - 20:56 Uhr
von hoschi

Ich kann mich dem nur anschließen! Die UP!GRADES sollten unbedingt geschmacksoptimiert werden. Wie wäre es denn mit Süßstoff? Bloß keinen Zucker!

28.03.07 - 21:47 Uhr
von Flirty

Natur ist ok! Aber es sollte noch trinkbar sein.
Es gibt ja auch natürliche Geschmacksstoffe, die einen nicht gleich vergiften ;)
Oder sonst auf jeden Fall angeben, dass die UP!grades mit mind. 300ml geschmackvoller Flüssigkeit gemischt werden müssen, da es sonst zum Erbrechen kommen kann ;)
Denn schmecken tun die pur schon grausam…

28.03.07 - 21:54 Uhr
von ravensms

@hoschi: also Süßstoff geht ja mal gar nicht, dann würde ich keine Upgrades mehr trinken. Süßstoff vermittelt nämlich dem Gehirn, dass der Körper Zucker zu sich genommen hat, wo das eigentlich nicht so ist und dadurch sucht der Körper nach diesem Zucker um es zu verarbeiten, findet es nicht und sendet dadurch irgenwelche Signale aus, wodurch man noch mehr lust auf Zucker bekommt.

Hab ich im TV gesehn^^

28.03.07 - 22:16 Uhr
von maximaldd

Hurra, habe heute auch endlich mein Paket bekommen, hab mich auch gefreut wie so ein kleiner Schneekönig… Werde es mir jetzt erstmal ganz genau ankucken…und schon gleich den ersten Bericht schreiben, denn meine Mitbewohnerin hat gleich ganz neidisch gekuckt… ;o)
Aber testen werde ich es wohl erst am Wochenende mit allen zusammen…da steigt die Spannung noch ein bissel..

28.03.07 - 22:16 Uhr
von Zauriel

Also, ich hab heute auch endlich meine Pakt bekommen und das erste was mir, meinen Eltern und meiner Liebsten aufgefallen ist:
“Schmeckt das egalhaft…”

Aber jetzt muss ich morgen erstmal gucken, was die Jungs in der Agentur so sagen. Und dann wird auch mal getestet, wie es denn gemischt so schmeckt…

Hab mir vorhin nen Energy reingezogen, nachdem ich nen Shopping-Marathon mit meiner Liebsten hinter mir hatte. Leider konnte ich jetzt noch keine sonderbare Wirkung oder einen Energieschub feststellen.
Bin immer noch k.o…

Aber wie heißt es: Abwarten und Up!Grade trinken…

28.03.07 - 22:18 Uhr
von Zauriel

Ok, nicht “egal” oder natürlich “ekelhaft” ;)

P.S.: Vielleicht wirkt der Energy ja noch, ich bekomm kein Auge mehr zu und mein Vater hat morgen, danke “Up!Slim” keinen Bauch mehr ;)

28.03.07 - 22:19 Uhr
von scholtyssek

Das stimmt allerdings.
Ich habe gleich am nächsten Tag paar Up!Grades in die Nachtschicht mitgenommen und hab sie mit meinen Arbeitskollegen getestet. Viele waren dem Erbrechen sehr nahe. Leider habe ich verpaßt ihre Gesichter auf Fotos festzuhalten.

28.03.07 - 22:43 Uhr
von sonicwarrior

Ja ok über Geschmack lässt sich natürlich streiten, aber so ist das bei den ganzen natürlichen Produkten, denke da kommt auch viel von dem Guarana, das an sich einen sehr bitteren Geschmack mitbringt (das Pulver davon finde ich sehr fürchterlich).

Jedoch ist die Argumentation als “Zusatzstoff” denke ich mal richtig und die Portion ist im Prinzip eh so klein, dass nach einem Schluck alles weg ist ;) Hab schon schlimmere Produkte getrunken.

Die Idee mit den “Cocktail” Rezepten finde ich sehr interessant, mal gucken, ob sich etwas mischen lässt, aber natürlich sollte wegen der aufputschenden Wirkung der gleichzeitige Konsum mit Alkohol vermieden werden. Denke aber mal in Maßen dürfte das oki sein.

@Irie:
die Warnungen gelten denke ich nur, wenn Du anfällig für Koffein bist und diese Warnungen müssen auf der Verpackung angebracht werden. Meiner Meinung nach ist es nicht schlimm einige Ampullen am Tag zu konsumieren, aber bedenke immer dabei, die Fläschchen haben natürlich auch eine Wirkung ;)

Viele Grüße an all aus FFM

28.03.07 - 23:40 Uhr
von alfalfa77

Tja, seit gestern bin ich auch stolze Besitzerin des UpGrade-Pakets! Ich hab mir erst mal durchgelesen was da so drauf und drin steht. Klingt ja gefährlich. Dann ein erster Energy- Selbst-und Fremdversuch: naja, dass das Zeug pur nicht so der geschmackliche Bringer ist kann ich auch nur bestätigen, aber sonst? Man darf natürlich keine Wunder erwarten, aber ausser leichten Einschlafproblemen kann ich keine gesteigerte Wirkung feststellen. Die nächste Ampulle wird morgens und mit Saft gemischt probiert - wär doch gelacht ;o)
Schade dass Schwangere die Fläschlein nicht trinken dürfen - warum eigentlich? Koffein versteh ich ja, aber sonst?? Meine schwangere Freundin wäre soooo neugierig!

28.03.07 - 23:41 Uhr
von andy1975

Wenn Zuckerersatz dann Stevia. Das hat den Vorteil, das es nicht künstlich ist, nicht dick macht und auch nicht wie dieser fürchterliche Süßstoff (aus Aspartarm etc.) krebseregend ist und das Zahnfleisch kaput macht.

28.03.07 - 23:45 Uhr
von cdog

Da bin ich aber beruhigt, dass es gleich einen ganzen Beitrag zu dem Thema gibt, denn ich habe meine erste Ampulle UP!SLIM nach dem ersten zaghaften Schlückchen erst mal neben den PC gestellt, um hier zu schauen, ob es denn schon irgendwelche Tipps zum Mischen gibt! :-)

Deshalb finde ich Vinonas Idee sehr gut, die Rezepte zu sammeln. Am Besten wäre ein kleines Formular, in das man schnell ein paar Mixturen eintippen kann, so dass diese hier möglichst zeitnah im Blog veröffentlicht werden, um die vielen guten Ideen gleich in die Tat umzusetzen.

Dann werde ich mal munter weiter testen und schauen, wie ich das Zeug am leichtesten runterkriege, hehe…

29.03.07 - 0:49 Uhr
von ceverlante

Also ich möchte ja nicht Nörgeln, aber für mich ist das ein bisschen ein WIDERSPRUCH in sich selber.

Entweder Du machst ein Peppiges Produkt, für Junge Konsumenten (wie man das an der Verpackung recht deutlich sehen kann) , oder man macht ein Super wirkstoff für “Menschen die durch die Natur Innere Kräfte beleben wollen”.

Ich persönlich sehe es so, dass das Produkt bei dem Bitteren Geschmack nicht wirklich Markttauglich sein wird.

Zum Thema Mixer, ja ist ne Feine idee und so könnte man das Produkt auch “Zielgruppen Tauglich” machen, denn sonst würde es so durch rasseln.

Mein Wort zum Donnerstag ;-)

29.03.07 - 1:51 Uhr
von McC4NN

YEAH! Mein Paket ist auch endlich da!!!

Der bittere Geschmack hat mich nach der Verpackung auch ziemlich überrascht… Aber die Menge war genau richtig, so dass das Ganze ziemlich fix weg war. Lass mich von der “Funktion vor Geschmack”-Sache auch gerne überzeugen. Muss dazu aber auch sagen, dass die Verpackung diese Überraschung nicht vermittelt… die ich ansonsten aber gut finde. Übereinandergestapelt machen die Dinger Lust auf mehr! ;D

Habe heute gegen 21 Uhr UP!Energy ausprobiert, weil ich kurz vorm Einschlafen war und noch unseren Jungs beim Fuba zu gucken wollte. Hat einwandfrei funktioniert. Jetzt muss ich nur noch sehen, wie ich meinen Schlaf bekomme in den nächsten 6 Stunden… ;D

Viel Spaß beim Weiterprobieren!!

29.03.07 - 7:18 Uhr
von RenateSpengler

Hallo zusammen.
Ich habe gestern mein Paket ach erhalten und nachdem ich das alles hier schon vorher so mitverfolgt habe, muss ich ehrlich sagen, widersträubt es mir etwas, die Upgrades zu probieren. Aber….ich werde mich heut noch durchringen. Und wenn nicht, dann werd ich wohl auch zum Mischen anfangen.

29.03.07 - 7:44 Uhr
von andy1975

Ach so schlimm ist es doch garnicht, ich habe heute morgen gleich mal ein UP!Energy ausprobiert……………….ging zwar erst runter wie ein Sack rostige Nägel im 80mm Format aber der Nachgeschmack war angenehm…………nein ich stehe nicht auf SM………..und man mag es kaum glauben aber es wirkt, denn morgens ist die beste Zeit, es auszuprobieren………….noralerweise habe ich morgens grundsätzlich einen fürchterlichen Durchhänger und der ist einfach weg :-)

29.03.07 - 9:16 Uhr
von somi

Guten Morgen! Also ich hab mein erstes UP Energy gleich mal morgens auf nüchternen Magen getrunken nachdem mich der Postbote aus dem Bett geklingelt hat. Es war zwar nicht unbedingt lecker, aber da die Menge so gering ist, dass man es eh mit einem Schluck leer hat, find ichs völlig OK! Und da man ja eh nur eins pro Tag trinken sollte finde ich der Geschmack ist zu vertreten - sow irds wenigstens nciht zu ner Art “Süßigkeit” die man sich hier und da am Tag mal genehmigt….
Wäre es ne 0,2 oder 0.33er Flasche fänd ichs allerdings auch schrecklich ;o)

29.03.07 - 9:24 Uhr
von liQliche

….ich glaub ihr habt an die falsche Adresse geschickt oder das Paket hat sich einfach aufgelöst :D Also bei mir ist IMMER noch nichts angekommen :D

29.03.07 - 9:54 Uhr
von Fuchsi

Ich würde davon abraten, die Up!Grades einen guten Geschmack zu geben.

Soweit ich das jetzt verstanden hab, sollte man maximal 1 pro Tag zu sich nehmen - ein guter Geschmack könnte dazu verleiten mehr davon zu nehmen, wie somi sagt “Als eine art Süßigkeit die man sich mal hier mal da genehmigt”. Ich hab keine ahnung von den Nebenwirkungen, aber kann es nicht gefährlich werden, wenn man zuviele davon nimmt?

Deswegen: Lasst sie so wie sie sind! Man kann sie ja beliebig in Getränke mischen - und bei der menge ist es wohl auch nicht schlimm sie mal schnell so zu nehmen.

29.03.07 - 10:39 Uhr
von Kirinya

Lässt mir jemand (Porto im Voraus überwiesen) auch ein Up!Grade zukommen? Ich werd immer neugieriger und kann es irgendwie nicht abwarten auch mal eins zu probieren… Bittteeee

29.03.07 - 10:46 Uhr
von Vee

@alle, die ein pures UP!GRADE-Erlebnis zu bitter ist: Ihr könnt Euch direkt auf der Homepage von BIOCEN unter http://www.biocen.com/downloads/produktinfosa4querformat.pdf Mix-Tipps runterladen. Auf der dritten Seite vom pdf findet ihr für jedes UP!GRADE ein Rezeptvorschlag für Wellness-Getränke, Cocktails oder Longdrinks. Natürlich könnt ihr die UP!GRADES auch ganz einfach mit Eurem Lieblingssaft mixen :-) Oder versucht doch mal selbst den eigenen UP!GRADE-Drink zu mischen. Wäre mit Sicherheit eine spannende Aufgabe, oder?

@Viona: Die Idee mit den Cocktails werden wir auf jeden Fall umsetzten. Vielen Dank nochmal für Deine Anregung. Dazu wird es während des Projekt ein paar Aktionen auf dem Blog geben, bei denen Ihr Eure eigenen Cocktail-Rezepte einschicken könnte.

@ceverlante: Hier kann ich nur immer wieder betonen, dass bei den UP!GRADES die Wirkung im Vordergrung steht. Das hat nichts mit Zielgruppengerechten Marketing zu tun. Alle, die keine Lust mehr auf die zuckerhaltigen Energy-Getränke haben, haben mit UP!GRADE die Möglichkeit den Körper dazu anzuregen sich in bestimmten Situationen
upzugraden. Sprich die Nervosität zu nehmen oder ganz einfach eine euphorische Stimmung zu erzeugen. Alle, die tatsächlich lieber einen süßen Energy-Drink erwarten der kurzzeitig pusht, die sind mit den herkömmlichen Energy-Produkten tatsächlich besser bedient. Aber wie gesagt, dass ist nicht das, was die UP!GRADEs versprechen.

@Ice-T: Die UP!SLIM sind in erster Linie dazu da um deinen Kreislauf anzukurbeln. Die pflanzlichen Extrakte in den UP!SLIMS hemmen das Hungergefühl und sorgen gleichzeitig dafür, dass man sich bewegen möchte. Ein Zusatz von Zucker oder auch Süßstoffen würde nach dem Verbrennen eher dafür sorgen, dass ein Heißhungergefühl entsteht.

@liQliche: Wenn die UP!GRADES heute nicht bei dir angekommen sind, sag mir bitte einfach nochmal Bescheid. Ich hake dann direkt bei der Post nach.

@Fuchsi und Irie: Nein es ist nicht gefährlich mehr UP!GRADES zu sich zu nehmen. Die “Gutachterliche Stellungnahme zur Verkehrsfähigkeit der Produkte”, die wir vorliegen haben, sagt dazu wörtlich “In den genannten Dosierungen und bei Einhaltung der empfohlenen Verzehrsempfehlungen sind gesundheitliche bzw. toxikologische Risiken nicht zu erwarten und auch bis heute nicht bekannt”. Also - keine Sorge. Wenn UP!GRADES gefährlich wären, hätten sie keine Zulassung für den deutschen Markt bekommen. Es wird dennoch empfohlen nicht mehr als eine Ampulle zu trinken, da die Wirkung von Koffein beispielsweise bei jedem Organismus anders verläuft. Diese Angaben findest du übrigens auch auf den herkömmlichen Energy-Drink. Ist sozusagen eine allgemeine Empfehlung, die jedoch nicht bedeutet, dass ein Verzehr von mehr UP!GRADES irgendwelche Risiken verursacht. :-) Es ist ja auch so, dass jemand der viel Kaffee trinkt mehr Koffein verträgt, als jemand der nie oder selten Kaffee zu sich nimmt. :-)

@alfalfa77: Die gesetztlichen Vorgaben verlangen in Deutschland Warnhinweise für die Einnahme von Nahrungsmitteln. Das ist auch der Grund, weshalb vom Konsum von UP!GRADES bei Schwangeren abgeraten wird. Dass liegt zum einen auch an dem Koffein, das in den UP!GRADEs enthalten ist. Koffein sollte in der Schwangerschaft eher vermieden werden, deshalb ist ein Konsum der UP!GRADEs in der Schwangerschaft auch nicht wirklich empfehlenswert. Aber das ist ja beim Kaffee oder anderen Lebensmitteln mit Koffein nicht anders. :-)

29.03.07 - 10:53 Uhr
von kuddel

Ich bin wohl einer der Letzten, die ihr Paket bekommen hat! Mit Freunden wurde gleich mal getestet. *argh*
Der erste Schluck hat nicht wirklich Lust auf mehr gemacht. Auch wenn nicht viel drin ist und der Nachgeschmack schnell zu vernichten ist… eine Überwindung bleibt es dennoch!!!
Habe heute eine Flasche getrunken und muß sagen, daß ich im Gegensatz zu gestern schon das Koffein merke!
Mal schauen wie lange es anhält!

Ich muß aber positiv bemerken, daß die Inhaltsstoffe schon sehr faszinieren!! Das Heftchen dabei informiert auch ausreichend und stiftet einen trotz Geschmack zu einer nächsten Flasche an!
Ich denke auch, daß ein süßer Geschmack zum “Saufen” der Flaschen animieren würde, was ja nun laut Packzettel gar nicht gut ist! Vielleicht sollte es darum so schrecklich bitter bleiben!?
Ich weiß es nicht!

Werde auf weitere Wirkungsweisen und Reaktionen der Anderen warten! :)

29.03.07 - 10:54 Uhr
von Tanztablette

Also ich habe als erstes Up!Slim probiert und der Geschmack weckt echt Tote auf. Ich kann mir auch noch nicht vorstellen mit was ich es mischen soll, damit dieser bittere Geschmack weggeht.
Up!Smart habe ich heute morgen probiert und den Geschmack finde ich gar nicht so schlimm.
Aber die Ampullen sind etwas tückisch: wenn man dran riecht, riecht es lecker nach Multivitamin, und dann kommt der Geschmack….
ich find aber trotzdem, dass es schlimmeres gibt. Werde ein paar mischungen ausprobieren.

Weiß eigentlich einer wieviele Punkte eine Ampulle hat. :-)
Mache Weight Watchers. Würde mich ja echt mal interessieren.
Sind ja schon ein paar Kolenhydrate drin.

29.03.07 - 11:51 Uhr
von CharlotteV

sooo.,. hab heut mein Päckchen bekommen und sofort die erste Ampulle ausprobiert…… Up!Slim… hat tolle Zusammensetzung und schmeckt *sehr gesund*………. dann lass ma uns überraschen…. hoffentlich wache ich morgen gaaaaaaanz schlank auf..gggg

29.03.07 - 12:11 Uhr
von Monika

@Kirinya: Hast du schon welche bekommen? Ich gebe Dir gerne eine Probepackung ab.

29.03.07 - 12:19 Uhr
von Technolady

Habe gestern Smart ausprobiert, um bei diversen Meetings in Berlin fit zu sein. Schmeckt scheiße, macht aber in der Tat den Kopf wachund aufmerksam!
Leider konnte ich abends nicht so gut einschlafen… ;)

29.03.07 - 12:32 Uhr
von Christine

So, ich bin auch fleißig in der Probierphase…Was mich interessiert und was hier noch nicht aufgetaucht ist…Habt ihr beim öffnen der Ampulle am Verschluss auch eingetrocknete Reste??? Das sollte vielleicht noch optimiert werden. Bin mir zwar sicher, dass die Flaschen richtig verschlossen werden, auf den ersten Blick wirkt es aber trotzdem komisch…

29.03.07 - 13:49 Uhr
von CharlotteV

Hey Leute!
Wisst ihr, wieviele Ampullen am Tag man nehmen kann? auf jeder Packung steht, dass max. 1… aber ist damit eine allgemein gemeint , oder eine Ampulle pro Sorte???……. blicke da nicht durch…..

29.03.07 - 14:51 Uhr
von Vinona

Leute.. guckt auf die Angeben zu den Vitaminen auf den Ampullen und beantwortet euch die Frage nach: Wieviele Ampullen darf ich pro Tag trinken?

Zum Thema Vitaminüberdosis empfehle ich den Wikipediaeintrag zu Hypervitaminose, speziell Vitamin C, von dem eine Ampulle Up!Grade 200% des Tagesbedarfs deckt…

Letztendlich, macht was ihr wollt, das steht drauf, damit der Hersteller bei Auftreten von Nebenwirkungen nicht verklagt werden kann. Entscheidungen zu Eurer Gesundheit dürft ihr selber treffen.

29.03.07 - 14:53 Uhr
von pingu

Hey Leute!!!
so ich bin auch in der Probierphase - muss sagen der Geschmack weckt echt Tote auf muss ich euch zustimmen =(
Also wenn das Produkt verkauft werden soll kann ich mir kaum vorstellen, dass es bei diesem bitteren Geschmack überhaupt ein Erfolg wird - mein Freund ist da anderer Meinung er trinkt dass Zeug ohne wenn und aber und konzentriert sich voll und ganz auf die hoffentlich einsetzende Wirkung… und ja ich hatte auch beim öffnen der Ampulle am Verschluss eingetrocknete Reste …

29.03.07 - 15:52 Uhr
von Vee

@CharlotteV: Zum Thema Dosierung. Erstmal solltest du höchstens ein UP!GRADE pro Tag zu dir nehmen. Das schließt jedoch alle Sorten mir ein. Sprich, du solltest nicht von jeder Sorte eine Ampulle pro Tag einnehmen.

29.03.07 - 16:44 Uhr
von Tanztablette

Ich hatte bis jetzt noch keine eingetrockneten Reste an Verschluss (beim aufmachen), aber oben an der Verschlussklappe waren ein paar Kleckerflecken. Da wurde warscheinlich etwas hektisch abgefüllt. :-)

29.03.07 - 17:07 Uhr
von Kirinya

@ Monika
Das wäre soooo super lieb von dir…
Ich bin leider nicht beim Projekt dabei, würde aber sooo gerne testen :)
Schreib mir doch einfach eine Mail, dann kann ich dir meine Adresse mitteilen… -Kirinya-@web.de

29.03.07 - 23:03 Uhr
von .rob

@Tanztablette: kann durchaus sein, wir haben ja quasi die Vorserien-Ausgabe bekommen :-)

30.03.07 - 11:37 Uhr
von michasternchen

Ups… und ich dachte schon, ich bin die einzige, die den Geschmack nicht so toll findet… also hab heute Morgen nach ner langen Nacht das 1. Mal ein Up!Energy probiert… aber hab ehrlich gesagt nut die hälfte pur runterbekommen… schmeckt ja schon irgendwie nach Medizin… und da hab ich auch immer Probleme… Die “Röhrchen”-Verpackung träht da vielleicht auch noch dazu bei, dass es einen Medizin-Charakter hat.
Andererseits wollen vielleicht gerade junde Leute dieses Außergewöhnliche!
Werde jetzt mal sehen, was Biocen so als Cocktail-Mix-Lösungen vorschlägt, damit ich die restliche Ampulle auch noch runter bekomme ;o)
Vielleicht gewöhnt man sich ja auch an den Geschmack? Hat schon jemand mehr getrunken?

Werde sie auch gleich mit ins Meeting nehmen und unter meinen Kollegen verteilen. Dann kann ich einen ersten Bericht über die Meinung der anderen schreiben!

30.03.07 - 13:19 Uhr
von testschnecke

Oh mann! Hört sich ja an, als wären die UP!grades nicht so prickelnd vom Geschmack her! Ich würde die Dinger trotzdem gerne mal probieren. Wenn jemand aus MK zu den Testern gehört und bereit ist mich die UP!grades mal testen zu lassen - bitte melden!
Danke! :-)

30.03.07 - 16:58 Uhr
von Masterofsleepon

@michasternchen:
also ich hab schon mehrere probiert und muss sagen, dass Energy vom Geschmack geht, probier mal Euphory, das is noch viel schlimmer!…

Aber es hat auch gewirkt, wenn ich das so sagen darf;)…
hatte den ganzen Tag gute Laune.

03.04.07 - 20:52 Uhr
von milos

Was mich am meisten stört ist leider noch der Geschmack. Aber sehe da noch ein anderes Problem und zwar die Verpackung.

Die Plastikflaschen sind mehr als unvorteilhaft ja sogar schädlich für die dort enthaltenen Stoffe und Vitamine. Ich habe mal eine wissenschaftliche Untersuchung gelesen das Plastikflaschen und die daran enthaltenen Vitamine binden. ich werde mal diese Untersuchung mal im Netz auftreiben und dann mal posten.

Plastik finde ich sowieso in unserer Zeit mehr als fraglich und schadet der Umwelt erheblich, da wären Braunglasflaschen die bessere wahl.

Andere nachteile von Kunststoff sind das die im Kunststoff abgefüllten Getränke nicht so lange haltbar sind wie im Glas auch ist Kunststoff wesentlich durchlässiger als Glas.

Und Glas fühlt sich nicht nur angenehmer auf den Lippen an sonderns aus Glas schmeckt jedes Getränk um ein vielfaches besser, das wird mir doch jeder bestätigen der Cola auseiner Plastikflasche trinkt (ekelig).

Ich sehe da wirklich probleme drin, den es wiederspricht sich wenn man rein 100% pflanzlich / gesund und vitaminreich etwas hersstellt und dann das ganze in Umweltschädigende Plastikflaschen packt. Mal sehen was da die Zielgruppe so zu meint …

Ich hoffe mir wird keine böse sein aber es ist meine ehrliche Meinung dazu….

[…] Ja, das altbekannte Thema des Geschmacks. Hier nochmal die Erklärung, warum die UP!GRADES so bitter schmecken müssen. […]