Das Blog für trnd-Projektteilnehmer: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt UP!GRADE.

UP!GRADE

Auf Einsatzfahrt mit UP!ENERGY.

trnd-Partner Zoidberg hat die UP!GRADES in seiner Dienststelle beim ASB getestet. Obwohl seine Kollegen zunächst skeptisch waren, ist das Ergebnis doch recht überzeugend. Als kleines Schmankerl hat er ein nettes Video von der Einsatzfahrt gedreht. Natürlich mit dem UP!ENERGY an Bord. Viel Spaß beim Anschauen aber den Ton nicht zu laut am PC. ;-)

An diesem Tag war ich mit meinem Kollegen unterwegs, der sich vor versammelter Mannschaft einen Euphory genehmigte. Sein, durch den Geschmack etwas verzogenes Gesicht brachte sofirtige Wirkung, denn die Kollegen konnten sich vor Lachen nicht mehr halten. Daraufhin hörte mein Kollege auch nicht mehr auf zu Grinsen. Also zum Geschmack gab es eher neutrale bis schlechte Meinungen. ZU der Wirkung konnte keiner meiner Kollegen näheres sagen, da man ja nie weiß wie man drauf wär, ohne es getrunken zu haben. Besonders interessant war die nachfrage nach den Energy Upgrade und dessen Wirkung.

Kurzer Nachtrag: Mittlerweile gibt es sogar schon die zweite UP!GEGRADETE Einsatzfahrt auf YouTube zu sehen. Kleiner Tipp für alle Ungeduldigen. Am Ende des Clips gibt es auch ein kurzes Statement zur Wirkung der UP!GRADES! :-)

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

23.04.07 - 22:42 Uhr
von Masterofsleepon

Hey.. find dich kommentare gut, aber man hätte die Fahrten eventuell weiter verkürzen können!
das zieht sich doch seehr lange!

24.04.07 - 11:07 Uhr
von Masterofsleepon

die Kommentare meinte ich natürlich

30.04.07 - 19:00 Uhr
von dannye

Hier noch einmal ein paar allgemeine Fragen zu den UP!GRADES insgesamt:

Das Alkohol und Upgrades zusammenpassen, haben wir ja schon gehört, besonders Euphory verhindert das eine oder andere Kätzchen, ähm, den Kater am morgen nach einer Trinktour (vornehm ausgedrückt). Wie sieht es aber mit den anderen UPs aus? Kann Alkohol dort die eigentliche Wirkung einer Ampulle außer Kraft setzen, zum Beispiel weil der Körper erst mit der Verdauung des Alkohols anfängt und dadurch weniger von den UPs vom Körper verwertet werden kann?

Schön öfter von mir in die Runde geworfen wurde die Frage nach dem Doping. Leider ist sie noch nicht beantwortet worden oder mir ist die Antwort durch die Lappen gegangen, ob es zu Problemen bei einer Dopingkontrolle kommen kann.

Gibt es eigentlich Langzeit-Ergebnisse aus Studien vor trnd? Das Produkt wird doch sicherlich schon vorher von Freiwilligen getestet worden sein, bevor es die Zulassung gabe, oder? ;o)